Atomos Ninja V mit DJI Ronin S verbinden

Atomos Ninja V mit DJI Ronin S verbinden

Gepostet von Jeff

Ich habe während meiner gesamten Karriere als Fotograf Dokumentar- und Trainingsvideos aufgenommen. Es scheint, als wäre es immer eine zusätzliche Aufgabe für meine Fotoarbeit gewesen. Meistens habe ich eine dedizierte Videokamera wie die Canon XL-1 oder verschiedene Sony- oder Panasonic-Modelle verwendet. In letzter Zeit habe ich die LUMIX GH-5 von Panasonic verwendet. Da ich mehr Arbeit von einem Stativ erledigen musste, bekam ich kürzlich ein DJI Ronin-S-Gimbal.

Der Ronin S ist großartig, aber mir fehlte die Möglichkeit, meine Arbeit mit dem Atomos Ninja V Monitor-Recorder, den ich verwendet habe, zu überwachen. Der Ninja V eignet sich hervorragend zum Arbeiten und erleichtert das Aufnehmen und Bearbeiten von Videos.

Ich kannte eine Firma namens SmallRig DE, die Cagee und Zubehör für meistens Kameras von Dslr und Mirrorless herstellt. Ich verstehe, dass sie Produkte von höchster Qualität herstellen. Ich habe ein YouTube-Video über den Anschluss eines anderen Marken-Monitors an den DJI-Gimbal gefunden, also habe ich die Teile für mein Setup bestellt.

Die drei Teile, die benötigt werden, lauten wie folgt: SmallRig-Montageplatte für Ronin S # 2214, SmallRig DSLR-Monitorhalterung mit Nato-Klammer # 2100 und SmallRig ENF-Halterung mit Nato Rail # 2113.
Mounting Plate for DJI Ronin S
Der erste Schritt ist das Entfernen der Zubehörabdeckung des Ronin-S mit dem mitgelieferten Sechskantwerkzeug. Befestigen Sie die Halterung mit den beigefügten Schrauben. Befestigen Sie die Monitorhalterung an der Halterung. Befestigen Sie dann die ENF-Monitorhalterung an der Ninja V. Schieben Sie diese Halterung auf den befestigten Arm und stellen Sie den richtigen Blickwinkel ein. Die Beschreibung dauert länger als die Arbeit.

Schließen Sie jetzt einfach ein HDMI-Kabel an den Anschluss der Kamera und des Monitors und an Ihr Unternehmen an. Das Setup ist nach langem Gebrauch etwas schwer, aber die Qualität der Arbeit, die erreicht werden kann, ist die Mühe wert. Dieses Niveau des Filmemachens war nur vor wenigen Jahren für die großen Filmstudios erreichbar.

Die kleinen Sachen sind wirklich die Dinge, die das Leben so viel einfacher machen. SmallRig legt sehr viel Wert auf Details, was ich sehr schätze. Ich habe vor, mich darauf zu freuen, einen Kameracage für meinen LUMIX GH-5 zu bekommen und ihn mit einigen der verfügbaren Zubehörteile zusammenzustellen.

Monitor Holder

Vorheriger Artikel Warum YouTuber SmallRigs für ihre Kameras verwenden
Nächster Artikel SmallRig Testbericht vom Quick Release Halbcage für die Sony A7III Kamera